Partner Deutschland / Stadt Osterholz-Scharmbeck
13-08-2020

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck übernimmt im Projekt "LearnDesk" die Rolle der Projektkoordination und ist verantwortlich für die Projektaktivitäten in Deutschland. Schwerpunkte der Arbeit werden dabei administrative Aufgaben sowie die Berichterstattung sein. Auf regionaler Ebene ist die Stadt Osterholz-Scharmbeck verantwortlich für das Einhalten des Projektzeitplans sowie für die Moderation der Zusammenarbeit der verschiedenen Projektpartner.

Die IT-Abteilung der Stadt wird zudem durch technische Unterstützung und Anweisung mit dem Projekt verbunden sein.

Eine Aufgabe der Stadt liegt darin, Grundschulen und untere Sekundarstufen zu errichten und zu unterhalten. In diesem Rahmen ist Osterholz-Scharmbeck dabei, eine neue Schulform zu entwickeln, die Lehrinhalte für Kinder und Jugendliche anbietet, die konventionellerweise in unterschiedlichen Schulformen (Haupt- und Realschule) unterrichtet werden. Diese neue Schulform funktioniert ohne Klassenräume und basiert auf den Grundsätzen selbstverantwortlichen Lernens.

Eingebettet wird die neue Schule in das wegweisende Projekt "Campus", das lebenslanges Lernen für alle Generationen anbietet. Kern des Campus´ wird ein Multimediazentrum sein, das Inhalte und Dienste für alle Lernenden bereitstellt. Im Themenbereich `IT-gestütztes und selbstverantwortliches Lernen` ist die Stadt Osterholz-Scharmbeck mit verschiedenen Schulen und Schulverwaltungen sowohl in Deutschland, als auch in anderen europäischen Ländern verbunden. Hierzu zählt die Gemeinde Varberg in Schweden.

Obwohl Beschäftigung und Weiterbildung von Lehrkräften in Deutschland keine gemeindliche Aufgabe darstellt, ist Osterholz-Scharmbeck darin eingebunden, Studienbesuche und Seminare für die Lehrer der neuen Schule abzubieten, um die Entwicklung neuer Lehrkonzepte zu unterstützen.